Wer bist du, was machst du bei uns und wie lange bist du schon bei starlim und sterner?

Ich heiße Astrid Lindorfer, bin Lehrlingsausbilderin im Metallbereich bzw. Leiterin vom Grundlehrgang und kümmere mich um das Recruiting von neuen Lehrlingen. Ich bin seit fast 10 Jahren bei starlim und sterner.

Astrid Lindorfer_Ausbildnerin

Was hat dich dazu motiviert, eine Lehrlingsausbilderin zu werden, und wie lange übst du diese Tätigkeit schon aus?

Ich wurde Ausbilderin um junge Frauen zu inspirieren, technische Berufe zu ergreifen und weil mir die Vielseitigkeit des Arbeitsalltags wichtig ist. Das mache ich jetzt schon seit drei Jahren.

Astrid Lindorfer_Ausbildnerin

Welche beruflichen Stationen und Herausforderungen hast du durchlaufen, bevor du Lehrlingsausbilderin wurdest?

Ich habe mit der Doppellehre Metalltechniker/in (Hauptmodul Werkzeugbautechniker/in) und Kunststoffformgeber/in in mein Berufsleben gestartet, wo ich gleich zwei interessante Lehrberufe erlernen konnte. Am Ende meiner Lehrzeit wusste ich, dass ich Ausbilderin werden möchte. Da ich noch Erfahrungen im Betrieb sammeln wollte, entschied ich mich nach der Lehrzeit für den Metallbereich und habe 3 Jahre in der CNC-Fräserei gearbeitet. Währenddessen habe ich den Lehrlingsausbilder-Kurs absolviert.

Astrid Lindorfer_Ausbildnerin

Wie förderst du die berufliche Entwicklung und Karriereperspektiven der Lehrlinge?

Um die berufliche Entwicklung und Karriereperspektiven der Lehrlinge zu fördern, zeige ich durch meinen eigenen Karriereweg bei starlim und sterner die verschiedenen Möglichkeiten auf. Innerhalb des Unternehmens betone ich die Vielfalt der Abteilungen und unterstütze die Lehrlinge durch Weiterbildungen und Schulungen, um sie stets auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. Zudem präsentiere ich erfolgreiche Werdegänge ehemaliger Lehrlinge, um Inspiration zu bieten. Durch regelmäßiges Feedback motiviere ich die Lehrlinge zusätzlich, ihr Bestes zu geben und ihre Karriereziele zu verfolgen.

Astrid Lindorfer_Ausbildnerin

Wie sieht eine typische Arbeitswoche bei dir aus?

Mein Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich und umfasst folgende Aufgaben: die persönliche Betreuung und individuelle Zuweisung von Lehrlingen, die Einschulung und Zusammenarbeit mit ihnen an Fräsmaschinen, die Rekrutierung (Schnuppermöglichkeiten, Unterzeichnung von Vorverträgen mit den Eltern), den Unterricht im Schulungsraum, theoretische Vorbereitungen auf die Berufsschule und die gezielte Unterstützung bei anstehenden Lehrabschlussprüfungen durch die LAP-Vorbereitung.

Astrid Lindorfer_Ausbildnerin

Was würdest du jemandem empfehlen, der einen ähnlichen Karriereweg in der Ausbildung von Lehrlingen anstrebt?

Er sollte über gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten verfügen, Berufserfahrung mitbringen, lernbereit und wissensdurstig sein, eine lösungsorientierte Arbeitsweise haben und offen sein für die Anwendung pädagogischer Methoden und Lehrtechniken.

Astrid Lindorfer_Ausbildnerin